pixelgraphixpixelgraphix

Manuela Hoffmann

illustration

Gedanken, Zeichnungen, Quotes und Fundstücke und alles andere ...

Zeichnung 201904029

Zurück nach einer kleinen Pause: Den Urlaub über Ostern und die letzte Woche habe ich wie so oft damit verbracht, erst einmal krank und dann wieder halbwegs fit zu werden. Das Dumme an Kranksein im Urlaub ist auch, dass man gar nicht loslassen und unter der Decke rumlungern kann, denn so ein bisschen möchte man ja doch erleben. Andererseits ist es mit dicker Nase und Kopf an der Ostsee eindeutig netter als in diesem Zustand Zuhause …

Naja jedenfalls habe ich in der letzen Zeit noch nie so viele Schwalben gesehen wie am Prerower Bodden und daher beende ich die Pause passender Weise mit einer zerzausten Schwalbe.

Tintezeichnung einer Schwalbe, die auf einem Ast sitzt
Nahaufnahme der Zeichnung

Diese Zeichnung habe ich auch bei Instagram veröffentlicht. Für Kommentare und Interaktion geht's hier entlang.






Zeichnung 20190408

Hirn: „Es ist Zeit für deine tägliche Zeichnung.“
Ich: „Ich fühle mich heute gar nicht so danach, hab auch gar nicht viel Zeit. Was kleines, das Freude macht? Ein Eichhörnchen?“
Hirn: „Davon hast du schon so viele. Was anderes!“
Ich: „Eine kleine Maus. Ist süß und lässt sich bestimmt fix zeichnen?“
Hirn: „Nö!“
… … … …
Google Bildersuche
… … … …
Ich: „Ein Kiwi?!“
Dauerte ne kleine Ewigkeit. Machte aber Freude :-).

Tintezeichnung eines Kiwi
Nahaufnahme der Zeichnung mit Kopf und Oberkörper des Vogels

Diese Zeichnung habe ich auch bei Instagram veröffentlicht. Für Kommentare und Interaktion geht's hier entlang.